Artikeldetails

  • Die Front ist aus Edelstahl.
  • Elektronische Zündung.
  • Der 6 mm starke gusseiserneRost bildet das Herzstück dieses Gas-Giganten – er ist robust, langlebig und herausnehmbar.
  • 5 Brenner, 1 Seitenbrenner und 1 Rückenbrenner sorgen heizen dem Grillgut mit 24 kW ordentlich ein.
  • Das Warmhalterost lädt zum Zwischenstopp für bereits fertiges Grillgut ein – perfekt beim Grillen in großer Runde!
  • Dieser Grill-Gigant verfügt über einen Grillspieß mit Batteriemotor (ohne Batterien). Hier können Braten, Hähnchen und Co ihre Runden drehen.
  • Die insgesamt über 100 cm große Grillfläche bietet Platz für rund 30 Steaks. Damit können Sie rund 15 Gäste gleichzeitig versorgen. Perfekt für die nächste Grillparty!
  • Der extra große Unterschrank mit 2 Türen und 2 Schubladen bietet enorm viel Stauraum für Ihre Grillutensilien. So haben Handschuhe, Grillbesteck, Küchenrolle, Lappen, Grillbürste etc. ihren festen Platz.

  • Die Seitenablagen sind klappbar und bieten eine Fläche zum Abstellen. Ideal für Salate, Brot , Gläser, Getränke o. ä.
  • Der Deckel ermöglicht Ihnen das indirekte Grillen – so werden Fleisch, Fisch und Co besonders schohnend zubereitet und wertvolle Aromen gehen nicht verloren.
  • Rechtzeitige Auskunft über die Temperatur gibt Ihnen das Themometer im Deckel. Dadurch gehört verbranntes Grillgut endgültig der Vergangenheit an.
  • Zu Zweit kann man den Grill in maximal 115 Minuten aufbauen.
  • Der Grill ist fahrbar.
  • Service: Bringen Sie Ihre leeren Gasflaschen einfach in Ihren HORNBACH Markt, um sie dort schnell gegen eine volle auszutauschen. Ohne Mietgebühren und ohne lange Wartezeiten!
  • Artikelnummer: 5587789

Indirektes Grillen mit Gas

Für indirektes Grillen empfiehlt sich Grillgut mit einer Garzeit über 30 Minuten – wie Braten, Rippchen, ganze Hähnchen, Truthähne oder Fischfilets.

  • Das Grillgut liegt nicht direkt über der Hitzequelle.
  • Ein Gasgrill mit Deckel und Lüftungsschlitzen ist Voraussetzung, nur so kann die Luft im Grill zirkulieren.
  • Die Hitze wird durch den Deckel und die Innenfläche des Grills reflektiert und gart das Grillgut dadurch gleichmäßig von allen Seiten.
  • Beim Gasgrill werden die Gasbrenner nach dem Vorheizen ganz abgestellt. Erst dann sollte das Grillgut aufgelegt werden.

Tipps rund ums Grillen gibt's bei Tenneker

Tipp!

Nehmen Sie zum Wenden von Steaks und Würstchen keine Gabel. Denn damit stechen Sie das Fleisch beim Drehen an, der Fleischsaft läuft heraus und das Grillgut wird trocken. Mit einer Grillzange gelingt das Wenden ganz leicht.

Wenn Sie Lust auf etwas Außergewöhnliches haben, dann bereiten Sie einfach ein Beer-Can-Chicken auf dem Gasgrill zu. Hier geht's zu den Rezepten . Hinweis: Für das Hähnchen vom Grill gibt es spezielle Halterungen. Diese sind nicht zwingend erforderlich, geben aber mehr Sicherheit – so kann das Geflügel beim Grillen nicht umfallen!

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x
^